Für Landwirte →
Die Initiative

Leute, Land und Werte

Die Initiative

Menschen wollen heute mehr darüber wissen, woher ihre Lebensmittel kommen, möchten mehr Nähe zu regionalen Produkten und Produzenten. Landwirtschaftliche Erzeuger wiederum wünschen sich mehr Verständnis für ihre vielfältigen Herausforderungen und Wertschätzung der Landwirtschaft als prägenden Teil unserer Gesellschaft und Kulturlandschaft. Mit Marktplatz LandKultur bringen wir beide näher zusammen – wir informieren und inspirieren, wir stoßen Gespräche an und fördern Begegnungen.

Mit Marktplatz LandKultur möchten wir einen leichten Zugang schaffen zur enormen Vielfalt der Landwirtschaft unserer Region. Wir stellen Höfe und ihre Produkte und Angebote vor und geben Einblicke in das, was Landwirte in unserer Kulturlandschaft bewegen – und was sie selbst bewegt.

Wir verfolgen mit Marktplatz LandKultur keine kommerziellen Interessen. Das Portal lebt inhaltlich und finanziell von den Beiträgen seiner Mitglieder – von Landwirten, bäuerlichen Gastronomiebetrieben und Netzwerkpartnern aus der Region. Unser Ziel ist vor allem, ein Bewusstsein für den Reichtum und auch für die Herausforderungen unseres landwirtschaftlichen Kulturerbes zu schaffen.

Auf diese spannende Entdeckungsreise vor unserer Haustür laden wir ganz herzlich ein!


Unser Leitbild

Marktplatz LandKultur ist davon überzeugt, dass wir alle Natur und Menschlichkeit bewusst behüten, gestalten und entwickeln sollten. Die Entwicklung unserer Gesellschaft lebt von der Entwicklung jedes Einzelnen.

Marktplatz LandKultur möchte mit Qualität und Nachhaltigkeit erreichen, dass wir unsere individuelle Sicht erweitern, indem wir die Zusammenhänge von Landschaft, Landwirtschaft und Ernährung besser begreifen.

Marktplatz LandKultur will jedes Mitglied durch seine Darstellung in der Betriebsentwicklung unterstützen – im Sinne einer sich weiter entwickelnden Landbewirtschaftung in Vielfalt und Freiheit und für eine lebendige Gemeinschaft in der Landwirtschaft. Für Verbraucher schaffen wir einen leichten Zugang, um Landwirtschaft zu erleben.


Das Team von Marktplatz LandKultur

Aus Liebe zur Landwirtschaft

Christoph Wasser, Gründer und Geschäftsführer Marktplatz LandKultur Christoph Wasser, Gründer und Geschäftsführer Marktplatz LandKultur

„Durch meine Arbeit als Landwirtschaftsmeister, mit der Sicht aus sehr unterschiedlichen landwirtschaftlichen Perspektiven, unter anderem im Maschinenring Breisgau und als selbstständiger Landschafts- und Baumpfleger, bin ich seit vielen Jahren innig mit der Region Südbaden verbunden und mit zahlreichen Betrieben bestens bekannt.
Marktplatz LandKultur bündelt meine langjährige Arbeit für die regionale Landwirtschaft. Es ist mir ein Anliegen, die Landwirtschaft in ihrer Vielseitigkeit mit ihren unterschiedlichen Facetten aus bäuerlicher Perspektive, aus einer Verbundenheit darzustellen.“

Qualität auf allen Ebenen


Redaktion

Annika Burger, Redaktion Annika Burger, Redaktion

Die freiberufliche Texterin begreift ihre Tätigkeit als eine Art Handwerk. Ihre Werkzeuge sind Tastatur, Worte und Ideen. Daraus entstehen erlebnisreiche Textlandschaften, die nicht aufgesetzt sind, sondern echt. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich sozial- und umweltverträgliches Leben, Gesundheit und Reisen. Im Schwarzwald geboren und aufgewachsen, ist ihr persönliches Steckenpferd jedoch die Entwicklung der Region und damit Geschichte und Erhalt ihrer Kultur und Landwirtschaft. Jenseits der Tastatur ist sie vor allem eines: draußen. Im Wald, im Garten, in den Bergen – und zwischendurch auch mal im Schaf- oder Ziegenstall.

Katja Brudermann, Redaktion Katja Brudermann, Redaktion

Am Ende einer schmalen Sackgasse, auf einem alten Schwarzwaldhof in 900 Metern Höhe liegt das Homeoffice von Katja Brudermann. Hier schreibt sie die Geschichten zusammen, die sie auf ihren Reisen durch die Region gesammelt hat. Schwerpunkt der Agraringenieurin sind Reportagen über Bauernhöfe im Raum Freiburg sowie im Bodenseegebiet. Zu Gesprächs- und Fototerminen rollt sie – zumindest im Sommer – meist mit dem Fahrrad an. Ihr Credo: „Wir Menschen können so viel voneinander lernen. Die eigene Geschichte zu erzählen und die Geschichten von Menschen aus anderen Lebensumfeldern zu hören, schafft Verbindung, Verständnis und jede Menge gegenseitige Inspiration.“

Gabriele Hennicke, Redaktion Gabriele Hennicke, Redaktion

Gabriele Hennicke ist freie Journalistin, Redakteurin und Autorin, arbeitet für die Tagespresse, für verschiedene Magazine und ist Redakteurin von Der Schwarzwald, der Mitgliederzeitschrift des Schwarzwaldvereins.
Ihr inhaltlicher Schwerpunkt liegt bei den Themen Schwarzwald, Natur und Landwirtschaft. Besonders wichtig ist ihr, Landwirtschaft und den wichtigen Beitrag der Landwirtinnen und Landwirte für unsere Gesellschaft und unsere Ernährung fachlich korrekt und dennoch für Laien verständlich und nachvollziehbar dazustellen.

Melanie Heusel, Redaktion Melanie Heusel, Redaktion

Melanie Heusel ist Texterin, Redakteurin und Lektorin. Sie interessiert sich für nachhaltige Produkte, innovative Unternehmen und Formen guter Zusammenarbeit. Für Marktplatz LandKultur bringt sie zwanzig Jahre Erfahrung in verschiedenen Verlagen mit und den Glaube an die Kraft wohl gesetzter Worte. Nach Freiburg ist sie 2014 aus Liebe zu ihrem Mann gekommen; aus purer Begeisterung für den Schwarzwald zog sie 2022 mit ihm weiter nach Hinterzarten. www.melanie-heusel.de

Birgit Schüler, Redaktion Hof-Porträts Birgit Schüler, Redaktion Hof-Porträts

Die freie Texterin und Autorin ist auf einem Bauernhof in Ebringen aufgewachsen. Reben, Milchvieh, Ackerbau, Streuobst, Imkerei, Hühner – sobald sie sicher stehen und gehen konnte, half sie mal mehr, mal weniger begeistert mit. So kam es, dass sie nach ihrem Studium der Slawistik, BWL und Romanistik in Freiburg, Rom und St. Petersburg mit ihrer Familie den elterlichen Betrieb im Nebenerwerb übernahm. Bei der Tätigkeit auf dem Hof bekommt sie den Kopf frei, während sie sich am Schreibtisch von der körperlich anstrengenden Arbeit in der Landwirtschaft erholen kann. Für sie die perfekte „Work-Life-Balance“.

Julia Pirschl, Korrektorat Julia Pirschl, Korrektorat

Nach langjähriger Arbeit in einem Freiburger Verlagshaus hat sie sich 2020 als Lektorin und Korrektorin selbstständig gemacht und ist nun für verschiedene Verlage, Magazine und private Kundinnen weltweit tätig. Ihr beruflicher Schwerpunkt sind Sach- und Fachthemen in den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Geschichte. In ihrer Freizeit begeistert sie sich insbesondere für Aktivitäten in der Natur, sei es im eigenen kleinen Garten oder auf den Bergen des Schwarzwaldes.

Theresa Ziegler, Social Media Theresa Ziegler, Social Media

...

Christoph Duepper, Fotografie Christoph Duepper, Fotografie

Christoph Duepper arbeitet als freier Fotograf in den Bereichen Interior, People und Reportage. Für Marktplatz LandKultur fotografiert er die Hof-Porträts.
Die Begegnung mit den Landwirten und Landwirtinnen und ihren Höfen ist für ihn stets inspirierend und immer lehrreich. Sein Anspruch für dieses Projekt ist ein möglichst dokumentarischer Blick auf das Thema Landwirtschaft, ungefiltert und klar.


Öffentlichkeitsarbeit

Friederike Zimmermann Friederike Zimmermann

Welche Arbeit könnte sinnstiftender sein als die für den Erhalt der Vielfalt unserer Landwirtschaft und Landschaft...!!

Land(wirt)schaft und Kultur sind untrennbar miteinander verbunden. Darum freue ich mich sehr über diese Bereicherung meines bisherigen Tätigkeitsfeldes im Team von Marktplatz Landkultur!

Als promovierte Germanistin und Kunsthistorikerin bin ich seit 2009 unter dem Label "Kunst & Kommunikation" freischaffend im Bereich der Kunstvermittlung, projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, im Journalismus u.a.m. tätig.

Petra Faißt, Eventmanagement Petra Faißt, Eventmanagement

Eine Perspektive auf die Landwirtschaft von der kulturellen Seite:

Kulturmanagerin, Theaterregisseurin, Diplomverwaltungswirtin, Erzieherin in einer Jugendhilfeeinrichtung – im Beruflichen und im Leben interessierte Petra Faißt sich immer für den Menschen mit seinen unterschiedlichen persönlichen und gesellschaftlichen Themen. In ihrer beruflichen Vielseitigkeit abseits einer zielgerichteten Laufbahn schlägt sie Brücken, verbindet verschiedene Bereiche und lotet die Zwischenräume aus. Die Theaterkarriere an den Bühnen tauschte sie zugunsten von freien Projekten ein, in denen sie mit Architekten, Künstlern, Musikern und Literaten teils länderübergreifende und interkulturelle Projekte konzipierte. Ihr persönliches Interesse an einer nachhaltigen, authentischen, naturverbundenen und bodenständigen Lebensweise führen sie zu Marktplatz LandKultur, wo sie die Leistung der regionalen bäuerlichen Betriebe mit der verdienten Wertschätzung vertreten sieht.


Entwicklung

Ralf Dzicher, Konzept und Projektmanagement Ralf Dzicher, Konzept und Projektmanagement

„Wie wollen wir leben?“ ist eine Frage, die sich gerade auch beim Thema Landwirtschaft und Ernährung stellt. Für den Kommunikationsspezialisten Ralf Dzicher ist Marktplatz LandKultur eine Herzensangelegenheit.

Und er sieht es als Kristallisationsprojekt – wie regionale Landwirtschaft und deren Bedeutung sichtbar werden kann. Und wie die Menschen einer Region, Verbraucher und Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte, zusammenfinden.

Elmar Birk, Gestaltung und Design Elmar Birk, Gestaltung und Design

Elmar Birk ist mehrfach ausgezeichneter Designer und Art Director. Er ist Inhaber vom Design Bureau Done by People, das sich mit visueller Gestaltung von Marken und Unternehmen befasst. Nach Stationen im In- und Ausland lebt er heute mit seiner Familie in Freiburg im Breisgau.

Aufgewachsen neben dem großelterlichen Hof in Oberschwaben, wo außer Ackerbau, Vieh- und Forstwirtschaft auch eine Mahl- und Sägemühle betrieben wurde, prägte ihn die Landwirtschaft von Kindesalter an. Marktplatz LandKultur ist für ihn ein Stück Heimatgefühl und daher eine ganz besondere Aufgabe.

Holger Hirth, Technische Realisation und Programmierung Holger Hirth, Technische Realisation und Programmierung

„Das Ziel ist, eine moderne und skalierbare Plattform für Landwirte und Verbraucher zu entwickeln. Neben den vielfältigen Inhalten und Informationen soll die Webseite auch in der Benutzung Spaß und Freude bereiten und dadurch unterstützend die Bedürfnisse der Besucher befriedigen ... und bestenfalls einen bleibenden Eindruck hinterlassen :-) Daran arbeiten wir!“


Hinweis zum Gendern:

Nach einem wohl überlegten Prozess haben wir uns entschieden, aus Gründen der besseren Lesbarkeit, auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) zu verzichten. Mit sämtlichen Personenbezeichnungen sind alle Geschlechter grundsätzlich gleichermaßen angesprochen.

Bildnachweise:

Alle hier verwendeten Fotografien und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Bei den Magazin-Beiträgen liegt das Copyright, wenn nicht anders angegeben, bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren. Das Urheberrecht der Fotografien der Hof-Porträts liegt bei Christoph Duepper.